TOPs Balance: Innovative Lern-App für den Alltag

PassTask, LLC, ein in den USA ansässiges Technologieunternehmen, stellte kürzlich seine Plattform TOPs Balance (Task Oriented Passwords = Aufgabenbezogene Passwörter), die das Ziel verfolgt, dem zunehmenden Trend beim Konsum und der übermäßigen Nutzung von Mobilgeräten durch Kinder und Jugendliche entgegenzuwirken, der Öffentlichkeit vor. Laut NBC News verbringen Jugendliche täglich neun Stunden vor dem Bildschirm und Kinder zwischen 8 und 12 kommen dabei auf sechs Stunden. Um dieses wachsende Problem anzugehen, schaffen TOPs einen Ausgleich zur übermäßigen Nutzung der Mobilgeräte, indem sie über den Tag verteilte Wissenseinsprengsel anbieten, und zwar immer dann, wenn ein Anwender versucht, das Gerät zu entsperren.

Die neue TOPs-Methode zum Entsperren verschafft Mobilgeräten ein wirkungsvolles neue Image als mächtige und mühelose Systeme zur Bereitstellung von Wissen. Immer, wenn der Nutzer nach dem Gerät greift, startet eine alternative Entsperrmethode eine 10 Sekunden dauernde “Knowledge Burst” (Wissensexplosion). Eine “Knowledge Burst” ist eine 10 Sekunden dauernde Einheit an altersgerechten Lerninhalten, die Anwender absolvieren müssen, bevor sie Zugriff auf ihren Startbildschirm erhalten. Das Material reicht von geschichtlichen Daten bis zu Vokabeln und naturwissenschaftlichem Wissen. Dabei wird das Material, das aus einer Zusammenarbeit mit führenden Anbietern von Inhalten, wie etwa Encyclopaedia Britannica, Merriam Webster und Getty Images, stammt, mit dramatischen Bildern kombiniert. Die iOS-Version der TOPs verfügt zudem über eine “Vorlese”-Funktion.

Eltern und Anwender stellen zunächst den Intensitätsgrad für das Lernen auf den Bedarf angepasst ein, indem sie für die Bereitstellung der “Knowledge Bursts” entweder “freiwillig” oder “verpflichtend” auswählen. Anschließend wird der Nutzer bei jedem Entsperren des Geräts mit “Knowledge Bursts” versorgt, wodurch seine oder ihre übermäßige Nutzung von Mobilgeräten ausbalanciert wird.

Die App wurde vom Unternehmer Fred Curtis Jr. entwickelt und ist die erste überhaupt, die entworfen wurde, um den Einsatz von Mobilgeräten dafür zu nutzen, das beständige Lernen und die Ausbildung zu ergänzen. “Ich ziehe sechs Kinder in dieser neuen mobilen Welt groß und ich habe ziemlich schnell erkannt, wie viel Zeit mit diesen mobilen Geräten verbracht wird, und ich wusste, wie schwierig die Herausforderung ist”, sagte Fred Curtis Jr., Gründer und CEO von PassTask, LLC. “Ich musste etwas tun, um aus dieser Zeit etwas zu machen, was mehr Wert hat. Mit den TOPs schaffen wir ein sinnvolles Gegengewicht für die Zeit, die sie vor dem Bildschirm verbringen, indem sie jedes Mal, wenn sie ihr Gerät in die Hand nehmen, fesselnden Lernstoff bekommen, der leicht zugänglich dargeboten wird.”

“Unser riesiges Angebot an Inhalten galt lange Zeit als Synonym für Bildung und fürs Lernen, weil es dabei geholfen hat, den Horizont und die Wissensgrundlage von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt zu erweitern”, sagte John Russell, Direktor für Geschäftsentwicklung bei Encyclopaedia Britannica. “Wir freuen uns darauf, unsere Inhalte für die einzigartige TOPs-Plattform zur Verfügung zu stellen, um dabei zu helfen, bei jungen Menschen Neugierde, Abenteuerlust und Wissensdurst zu fördern.”

Quelle: TOPs Balance