Netflix Rückblick: Highlights im 1. Quartal 2016

Lange habe ich es aus Zeitgründen vor mir herschieben müssen, heute komme ich endlich dazu, Euch die Highlights der letzten 4 Monate zusammenzufassen, bevor ich mich in einem gesonderten Beitrag mit den Neuigkeiten für den Mai befasse.

Februar

Los geht es mit dem Februar. In diesem Monat wurde mit dem Nachfolger von “Tiger & Dragon” eine gewaltige Eigenproduktion von Netflix auf die Zuschauer losgelassen, die auch parallel in einigen ausgewählten Kinos angelaufen ist. Daneben gab es ein Wiedersehen mit der aus den 90ern bekannten Comedy-Serie “Full House”. Und von der Kult-Serie “Beter Call Saul”, die quasi die Vorgeschichte von “Breaking Bad” erzählt, erschien die zweite Staffel.

März

Im März bekam die Marvel-Adaption “Daredevil” eine mehr als gute zweite Staffel und mit Flaked erschien eine neue “Dramedy”, die Ihr unbedingt gesehen haben müsst!

Für die Kids:

April

Im April gab es schließlich mehrere tolle Neuzugänge für die ganze Familie. Neben Ashton Kutchers Comedyserie “The Ranch” ging noch der Kurzfilm “KungFuy” online, sowie die Musikserie “Lost and Found Music Studios”.

Für die Kids: