Black Friday und Cyber Monday 2015

Der Countdown läuft. Morgen, am 27. November, ist Black Friday. Auch in Deutschland werden an diesem Tag hunderte Online Shops für 24 Stunden ihre Preise massiv senken und spezielle Rabatte gewähren.

Nachdem Amazon mit der Cyber-Monday-Woche den Countdown zum Black Friday und Cyber Monday gestartet hat, erwarten Euch morgen und am Montag wahrhafte Rabatt-Marathons.

Mit der Smartphone App von Black-Friday.de verpassen Schnäppchenjäger kein Angebot und bekommen am Black Friday 2015 die Aktionen vieler deutscher Händler bequem auf ihr Smartphone geliefert. Auch das Konkurrenzportal Blackfridaysales.de bietet eine Übersicht mit vielen weiteren Shops an.

Entwickler: Simon Gall
Preis: Kostenlos

In seinem Ursprungsland, den USA, ist der Black Friday seit Jahrzehnten eine feste Institution und bringt jedes Jahr Millionen Amerikaner dazu, tumultartig die Geschäfte zu stürmen. Traditionell findet der Black Friday immer am Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt und gilt als der umsatz-stärkste Tag des ganzen Jahres.

Der Cyber Monday ist ursprünglich als “Konkurrenz-Veranstaltung” der US-Onlinehändler zum Black Friday der stationären US-Händler gestartet. Nachdem der Onlinehandel den Black Friday sich ebenfalls zu eigen gemacht hat, ist dieser Montag beibehalten worden.

Seit 2006 wird der Black Friday auch in Deutschland gefeiert. Dank Apple, denn die Kalifornier waren die Ersten, die ihre Black Friday Rabatte aus den USA auch in Deutschland anboten. In den folgenden Jahren kamen immer mehr Händler dazu und generierten mit ihren Black Friday Angeboten enorme Umsätze. Gerüchten zufolge plant Apple in diesem Jahr keine Angebote, dafür springen aber die Anbieter Cancom, Comspot und Saturn ein und werden spezielle Apple -Angebote an den Start bringen.

Kleiner Pro-Tipp zum Schluss: Es ist immer ratsam, vor dem Kauf die Angebote in Preisvergleichsportalen zu überprüfen.