Amazon Prime mit Video-Streaming in HDR

Amazon baut sein Angebot weiter aus und will mit HDR (High Dynamic Range) -Qualität bei Prime Instant Video das Entertainment-Erlebnis in Deutschland und Österreich auf ein neues Niveau heben. Diese Option war bisher nur Kunden in den USA vorbehalten und ist nun wie angekündigt auch in unserem Markt freigeschaltet worden. Prime-Mitglieder können ab sofort Amazon Originals Serien exklusiv in High Dynamic Range-Qualität streamen – ohne zusätzliche Kosten im Rahmen einer Prime-Mitgliedschaft.

Die Inhalte sind über die Amazon Instant Video-App auf Samsung SUHD TVs abrufbar. Als erste Titel in Premium-Bildqualität sind die komplette erste Staffel der beliebten Amazon Originals Serie Mozart in the Jungle (DE/OV) sowie die Pilotepisode der kommenden Comedyserie Red Oaks (OV) verfügbar. Amazon arbeitet eng mit Hollywood-Studios, Technologieführern und Herstellern von Unterhaltungselektronik zusammen, um noch mehr Inhalte in HDR anbieten und die Liste der kompatiblen Endgeräte noch in diesem Jahr erweitern zu können. Welche das Geräte das sind, steht noch nicht fest. Auf der kommenden IFA wird aber sicher das ein oder andere bereits zu finden sein.
Mit einem umfangreichen Film- und Serienangebot für Prime-Mitglieder und Kunden in Ultra HD-Bildqualität sorgt Amazon bereits seit einigen Monaten für ein noch besseres Entertainment-Erlebnis. Dabei baut Amazon die Auswahl an Titeln, die in 4K-Qualität zur Verfügung stehen, stetig aus. Die HDR-Technologie ist der nächste Schritt. Sie bringt einen höheren Kontrast auf den Bildschirm: Detaillierte Schatten und ausgeprägte Helligkeit lassen Farben satter, heller und lebensechter erscheinen als jemals zuvor. Weitere Informationen zu HDR finden Ihr unter amazon.de/hdr .

“HDR sorgt für ein absolut fantastisches Filmerlebnis. Wir sind begeistert, dass unsere Comedyserie Mozart in the Jungle und die Pilotfolge von Red Oaks als erste Titel in dieser unschlagbaren Bildqualität verfügbar sind”, so Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Instant Video Germany. “Wir können es kaum erwarten, dass unsere Prime-Mitglieder sich die Episoden in HDR-Qualität ansehen, und freuen uns darauf, unseren Kunden noch dieses Jahr mehr Inhalte in HDR zur Verfügung zu stellen.”

Quelle: Amazon