In eigener Sache: Ende der Sommerpause

Wie Ihr in den letzten drei Wochen sicher bemerkt habt, ging es bei mir im Blog etwas gemächlicher zu als üblich. Der Grund dafür war, dass ich mir mit meiner Familie einen ausgedehnten Sommerurlaub gegönnt habe. Drei Wochen Strand, Sonne und Meer. Und kein Internet. Das Smartphone diente nur als Navi, sonst lag es im Handschuhfach. Kein Twitter, kein Blog, keine E-Mails, keine News. Und das tat richtig gut! Digitale Abstinenz ist tatsächlich machbar.

Um Euch dennoch etwas bieten zu können, hatte ich neben Artikeln aus dem Archiv noch zwei tolle Gastbeiträge und einen Testbericht für Euch vorbereitet. Ich hoffe, diese haben Euch gefallen.

Aber jetzt geht es wieder los, voller Energie, mit neuen Ideen und frischen Beiträgen gegen die Sommerhitze. Hier sind in den letzten Wochen schon einige Pakete aufgeschlagen mit Sachen für den Blog. Und auch etliche E-Mails warten im Postfach darauf, in Content umgewandelt zu werden. Ich freu mich drauf.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Start in die neue Woche und hoffe, Ihr könnt auch ohne Urlaub auf die eine oder andere Art das herrliche Wetter genießen.