Musik – Tipp zum Wochenende: ESC 2015

Am heutigen Samstag wählt Europa im Rahmen des Eurovision Song Contest (ESC) zum 60. Mal den besten Song des Jahres – mit rund 200 Millionen Zuschauern und Teilnehmern aus 40 verschiedenen Ländern eines größten und beliebtesten TV-Events weltweit. Als Technologie-Partner des ESC unterstützt Microsoft das Event auf unterschiedlichen Ebenen. Für begeisterte ESC-Fans hat Microsoft über verschiedene Dienste ein digitales Erlebnis geschaffen. Eine MSN Landing Page  liefert News, Hintergrundinformationen und aktuelle Videos und Bilder zu den Teilnehmern und dem Contest. Auch das Gastgeberland kommt nicht zu kurz: Ein eigener Bereich über Österreichische Spezialitäten, Kultur und Sehenswürdigkeiten lässt den Nutzer in das Flair Wiens eintauchen.

Wie es um die Chancen seines Favoriten steht, weiß dagegen Microsofts Sprachassistentin Cortana. Das digitale Helferlein errechnet tagesaktuell auf Basis der Bing Vorhersagen Technologie den Sieger. So hat nach bisherigem Stand Schweden die größte Chance, den ESC 2015 zu gewinnen. Schon bei anderen Großveranstaltungen wie der Fußball-WM im letzten Jahr konnte Cortana eine enorm hohe Trefferquote verzeichnen – sie lag mit ihren Vorhersagen bei fast jedem Spiel richtig und konnte auch sowohl die Finalgegner, als auch den Sieger Deutschland erfolgreich vorhersagen.

Mit der offiziellen App live dabei sein

Die offizielle App zum medialen Großereignis auf Basis von Microsoft Azure ist auf allen gängigen mobilen Betriebssystemen verfügbar. Mit der App erhalten ESC-Fans die neuesten Nachrichten rund um den ESC und können ihre Favoriten ins Finale wählen. Während die Zuschauer die Sendung verfolgen, zeigt die App über das Smartphone Hintergrundinformationen wie die Herkunft der Teilnehmer oder die Liedtexte an.

Entwickler: Eurovision.tv
Preis: Kostenlos
Entwickler: digame mobile GmbH
Preis: Kostenlos

Die Features der App auf einen Blick:

Quelle: Microsoft