Liebster Award – discover new blogs

Ui, ein Schneeball-System für Blogs. Das habe ich mir zuerst gedacht, als ich von der Nominierung für “Liebster Award” durch Rebecca erfahren habe. Aber dann hab ich mir gedacht – “Antworten kostet nix”. Darum und weil man mich so besser kennenlernen kann will ich nun doch ihre Fragen an dieser Stelle beantworten und auch direkt meine eigenen Fragen weitergeben.

Hier noch schnell die Spielregeln für “Liebster Award” zum kurzen Verständnis:

  1. Verlinkt die Person, die Euch verlinkt hat – nämlich mich!
  2. Beantwortet die 11 Fragen, die Ihr ganz unten findet.
  3. Findet 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie
  4. Denkt Euch 11 neue Fragen für diese Blogger aus.

Und nun die ultimativen Antworten auf die Fragen von Rebecca:

    1. Was sagt dein Partner, deine Partnerin zu deinem Blog?
      Meine Frau betreibt ihren eigenen Blog. Und zusammen sind wir KIDDIN.
    2. Welche 5 Adjektive beschreiben dich am Besten?
      Was sind Adjektive? Ich bin ein Mann, da gibt es nur Superlative: Stark, Schön, Intelligent, Frech und unglaublich Kindisch. 😉
    3. Auto- oder Flugreise?
      Auto. Ich geb nicht gern das Ruder aus der Hand. Außerdem bin ich zu groß für die Holzklasse.
    4. Was war deine Lieblingsserie als Kind?
      Oha. Das war im letzten Jahrtausend! Aber ich kann mich erinnern, dass ich die “Gummibärenbande” ganz cool fand.
    5. Wo schreibst du deine Blogbeiträge?
      Zu Hause. Oder unterwegs. Auf meinem PC oder am Tablet. Und natürlich auf meinem Blog.
    6. Was hat dich dazu bewogen, deinen Blog anzufangen?
      In erster Linie wollte meine Frau einen eigenen Blog erstellen. Nach und nach kam die Idee, dass jeder seinen eigenen Blog betreibt und wir zusätzlich zusammen einen Blog pflegen. Und das Konzept für meinen Blog ist mir eh schon länger im Kopp herumgeschwirrt.
    7. Wer soll deine Blog-Beiträge lesen?
      Eigentlich alle Eltern. Aber weil es um Medien und Technik geht, werden sich wohl eher Väter angesprochen fühlen. Auf jeden Fall alle, die ihre Kids im Umgang mit modernen Medien und Technik nicht allein im Regen stehen lassen wollen.
    8. Wo holst du dir Tipps für dein Blog-Backend?
      Hä? Also Ideen für meine Themen finde ich durch Newsletter, Nachrichten, aber auch viel kreatives Gedankengut und angesammeltes Wissen.
    9. Welche Blogs hast du selbst abonniert?
      Viele, viele. Die bekanntesten deutschen Blogs: Mobilegeeks.de, Caschy, WParea.de. Aber da sind noch viele andere, vor allem auch in englisch, weil die meist eher Bescheid wissen als die deutschen Blogs…
    10. Kannst du ein gutes Plugin empfehlen?
      Für einen WordPress-Blog kann ich WP Rocket empfehlen. Caching ist wichtig für jede Art von Website. Sobald mal Geld übrig ist, will ich da selbst was investieren…
    11. Welches ist dein Lieblingspost auf deinem Blog?
      Mein Essay über Medienkompetenz. Der hat es sogar schon auf Wikipedia geschafft.

So. Elf Blogger zu nominieren, die unter 200 Follower haben, finde ich wahnsinnig schwierig, darum will ich wie meine Vorgänger(innen) nur drei nominieren und ihnen für den “Liebster Award” folgende Fragen stellen:

  1. Was sagt Deine Familie zu Deinem Blog, was denkt sie (ehrlich) darüber?
  2. Wieso bloggst Du überhaupt?
  3. Was machst Du, wenn Du gerade mal nicht bloggst?
  4. Wo siehst Du Dich in den nächsten Jahren?
  5. Wann war Dein erster Beitrag auf Deinem Blog online ?
  6. Wie oft veröffentlichst Du einen Post ?
  7. Hund oder Katze?
  8. Drei wichtige Sachen über Dich, die jeder wissen sollte?
  9. Was gefällt Dir am meisten an Deinem Blog ?
  10. Was gefällt Dir am meisten an meinem Blog ?
  11. Welchen Tipp würdest Du anderen Blogger/innen geben?

And the “Liebster Award” nominees are: