Amazon startet exklusive Kinderserie Tumble Leaf

Amazon ist schon lange kein reiner Onlinehändler mehr, sondern ist unter anderem auch Anbieter eines On Demand Video-Dienstes. Amazon Prime Instant Video hat  neben extern produzierten Filmen und Serien auch Eigenproduktionen wie Betas, Alpha House, Bosch und The After im Angebot.

Amazon gab nun den Start der ersten Amazon Originals-Serie in Deutschland bekannt, die speziell für Kinder im Vorschulalter entwickelt wurde: Tumble Leaf.

Hier der originale Pressetext mit den Details:

[wc_box color=”secondary” text_align=”left”]

Amazon Originals für Kinder: Tumble Leaf startet bei Prime Instant Video in Deutschland

Amazon gibt heute den Start der ersten Amazon Originals-Serie in Deutschland bekannt, die speziell für Kinder im Vorschulalter entwickelt wurde: Tumble Leaf. In der mit Stop-Motion-Technik animierten Serie nimmt der blaue Fuchs Nick junge Zuschauer mit auf lehrreiche Abenteuerreisen und vermittelt ihnen spielerisch naturwissenschaftliche Themen.

Tumble Leaf spielt in einem sonderbaren Land, in dem ein kleiner blauer Fuchs namens Nick lebt. Gemeinsam mit seinen besten Freunden der Raupe Rick, dem violetten Bärenmädchen Emily und Igel Hannes erlebt er dort jeden Tag aufregende Abenteuer. Zu Beginn treffen sich die vier Freunde immer bei Nick, der in einem alten Segelschiff am Strand wohnt. Dort gibt es nämlich einen ganz besonderen Ort, an dem sie jeden Tag einen nützlichen Gegenstand für ihre Abenteuer entdecken, der von einer fleißigen Krabbe aus dem Meer gefischt wurde. Mit diesem Fundstück ziehen Nick und seine Freunde los und meistern gemeinsam mit viel Spaß und Kreativität alle Herausforderungen des Tages. Nebenbei lernen sie und die jungen Zuschauer mit jedem Abenteuer ein neues Naturgesetz kennen. Die Regie bei Tumble Leaf führt der Emmy-prämierte Drew Hodges. Die Serie wurde vom preisgekrönten Studio Bix Pix Entertainment animiert. Tumble Leaf wurde in diesem Jahr beim internationalen Animationsfilmfestival in Annecy mit einem Jury Award ausgezeichnet.

Als Amazon Originals-Serie für Kinder wurde Tumble Leaf mit großer Sorgfalt und hohem Engagement produziert. Dabei spielte in der Entstehung von Tumble Leaf, wie bei allen Produktionen der Amazon Studios für Kinder, fundierte Fachkenntnis eine tragende Rolle: Bei dieser Serie hat die US-Erziehungspsychologin Dr. Alice Wilder als Beraterin maßgeblich an den Inhalten mitgewirkt. Als angesehene Expertin ist Wilder für Kindermedien an zahlreichen Projekten rund um TV für Kinder beteiligt.

„Es war sehr spannend, gemeinsam mit Amazon an den Inhalten zu arbeiten, die jetzt bei Prime Instant Video erhältlich sind. Dabei teilen wir die Überzeugung, dass Kreativität und Neugier – genau wie Muskeln – trainiert, weiterentwickelt und gepflegt werden müssen. Nur dann verhelfen sie Kindern zu den Fähigkeiten, die sie in der Welt von heute voll schneller Veränderungen brauchen“, sagt Dr. Alice Wilder, Erziehungspsychologin und pädagogische Beraterin für die Kinder-Inhalte der Amazon Studios. „Indem wir naturwissenschaftliche Themen und kreatives Spiel miteinander verbinden, folgen wir wissenschaftlichen Studien, die belegen, dass Kinder von Natur aus Interesse an diesen Themen haben und spielerisch lernen.“

„Unsere jüngsten Zuschauer sind zugleich die kritischsten: Wenn TV-Inhalte Kindern nicht gefallen, dann verlieren sie sehr schnell das Interesse. Außerdem machen sich Eltern zu Recht viele Gedanken darüber, welche Filme und Serien für ihre Kinder überhaupt in Ordnung sind”, sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Instant Video Deutschland. „Das nehmen wir ernst: Wir entwickeln wertvolle Serien, die auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt sind und einen pädagogischen Mehrwert bieten. Mit Tumble Leaf geht jetzt die erste Amazon Originals-Serie für Kinder an den Start, die genau diese Anforderungen erfüllt.”

Tumble Leaf ist ab sofort auf www.amazon.de/piv verfügbar. Amazon Prime- oder Prime Instant Video-Mitglieder können die Titel direkt auf dem PC oder Mac, via PlayStation©4, PlayStation©3, Xbox One, Xbox 360, Wii U, Wii, internetfähigen BRAVIA TV- und Heimkino-Geräten von Sony, LG Smart TVs sowie Samsung Smart TVs und Blu-ray-Playern aus der 2012er und 2013er Generation abrufen. Die praktische Amazon Instant Video-App ermöglicht unmittelbaren Filmgenuss auf Amazons Kindle Fire HD/HDX sowie iPhone©, iPod Touch© und iPad© mit AirPlay-Unterstützung für Apple TV.

[/wc_box]

Amazon Instant Video bietet zwei Möglichkeiten Filme und Serien zu streamen: Entweder man kauft oder leiht den Wunschtitel per Einzelabruf oder man wird Mitglied bei Prime Instant Video und genießt unbegrenztes Streaming von tausenden Titeln. Prime Instant Video ist auch Bestandteil von Amazon Prime. Die beliebte Jahresmitgliedschaft bietet für 49 € im Jahr neben unbegrenztem Streaming auch die kostenlose Lieferung am nächsten Tag von Millionen Artikeln sowie für Kindle Besitzer monatlich ein eBook aus der Kindle Leihbücherei.