Problem Kindersitz: Der richtige Einbau

Der richtige Einbau eines Kindersitzes ist eine Geschichte voller Missverständnisse. So oder so ähnlich könnte man eine seitenlange Abhandlung zum Thema beginnen.

Auch bei mir im Blog habe ich dieses Thema schon einmal angeschnitten: Eltern-Umfrage zum Thema Kindersitz und Kindersicherheit im Auto. So hieß es in diesem Beitrag, dass sich mehr als ein Fünftel der Eltern über die Unterschiede von Kindersitz-Systemen nicht ausreichend informiert fühlt. Obwohl fast alle befragten Eltern ihren Nachwuchs mit Kindersitzen im Auto sichern, fehlte es ihnen zum Teil an notwendigen Informationen, wenn es um die richtige Nutzung von Kindersitzen geht. So schätzten diese Eltern ihr eigenes Wissen diesbezüglich zwar als hoch ein, wiesen jedoch Wissenslücken bei dem Gebrauch von Kindersitzen auf.

Doch anstatt die Eltern mit ihrem Problem allein zu lassen, hat die Sixt Autovermietung eine Infografik entworfen, welche genauere Informationen zur richtigen Verwendung eines Kindersitzes bildlich darstellt, um dieser Wissenslücke entgegenzuwirken.

Diese Grafik wollte ich Euch nicht vorenthalten, vielleicht hilft sie ja dem Ein oder Anderen bei Gelegenheit weiter:

Folgende Informationen haben Sixt des Weiteren für die Eltern noch zusätzlich zusammengestellt:

[wc_box color=”info” text_align=”left”]

Wann brauche ich einen Kindersitz?

Kinder, die größer als 150cm sind, und Kinder, die älter als 12 Jahre sind, brauchen keinen Kindersitz. Hier findet man weitere Informationen zur Gesetzeslage in Deutschland: § 21 Personenbeförderung.


Ausland

In Österreich ist das Gesetz ähnlich ausgelegt wie in Deutschland. Das kritische Alter liegt hier bei 14 Jahren.

In der Schweiz ist das Gesetz nahezu gleich wie in Deutschland definiert. Hier wurden in den letzten Jahren die Vorschriften für Kindersitze verschärft. Bei der Sixt Autovermietung finden Sie immer nur Kindersitze, die den neuesten Vorschriften gerecht werden.

In Spanien unterscheidet sich das Gesetz bezüglich der kritischen Größe. Diese wurde mit 135 cm definiert.

In Italien ist die Altersgrenze und die Körpergrößengrenze gleich definiert wie in Deutschland.

In Griechenland ist die Altersgrenze und die Körpergrößengrenze gleich definiert wie in Deutschland.

[/wc_box]

 

Quelle Infografik: Sixt